Zu einem Fitnesswettbewerb auf Ergometern traten im September 2004 die Städte Goch, Kleve, Emmerich, Geldern und Kevelaer in der Neuen Mitte in Kleve an.

Je 30 Bürgerinnen und Bürger aus den jeweiligen Städten strampelten 2 mal 3 Minuten. Die gefahrenen Kilometer wurden für die jeweilige Städtemannschaft zusammengezogen.

Neben Kommunalpolitikerinnen und -politiker sowie bekannten "Größen" und "Kleinen" aus den beteiligten Städten nahmen für Kleve auch 2 Radsportlerinnen und 3 Radsportler des SV 06 Donsbrüggen teil. Sieger (wie konnte es auch anders sein) wurde die Stadt Kleve.